Krank ..

Zu Hause rumlungern gefällt mir durchaus, wenn ich gesund bin. Mit gruseligen Husten und Nächten, die ich eher im Sitzen verbringe, kann ich gut darauf verzichten. Da gehe ich doch lieber zur Arbeit.
Nicht umsonst sagt man bei uns: "Die beste Krankheit taugt nichts".
Nun hat es mich aber erwischt und ich überlege, wie ich den Tag totschlagen kann. Anstrengen ist grundfalsch (wir wollen eigentlich oben neues Laminat legen), es gäbe auch genug zu putzen.
Zu lange im Bett bleiben geht nicht, weil ja der Pflegedienst für Oma kommt und mir das dann unangenehm ist.
Wir kochen uns also literweise Ingwertee und lesen, schauen Filme und ich wusel im Internet herum. So komme ich auch mal wieder dazu, in Blogs zu lesen und habe jetzt Zeit, mich mit diesem Wordpress-Blog zu beschäftigen.
Leider ist noch jemand krank. Unser Kater, ungefähr 13 Jahre alt. Nachdem uns aufgefallen war, das er trotz gutem Appetit immer dünner wurde, sind wir zum Tierarzt. Der stellte nicht nur einige Probleme an den Zähnen fest, sondern auch, dass das Herz nicht ordentlich schlägt. Eine Blutentnahme machte deutlich, das die Nieren gar nicht mehr arbeiten. Wegen dem Herz können wir die Zähne nicht machen lassen, denn eine Betäubung kann ihn schon umbringen. Er sieht aus wie ein Häufchen Elend, trinkt unglaublich viel Wasser, frisst aber immerhin sein spezielles Futter.
Irgendwann in nicht zu weiter Ferne werden wir ihn einschläfern lassen müssen .... und ich hoffe, dass wir den richtigen Zeitpunkt erwischen.
818 mal mitgeschlummert
iGing - 1. Mrz, 11:57

Jemand, der krank ist, sollte im Bett bleiben, das wird wohl auch ein Pflegedienst verstehen können. Warum also seinetwegen darauf verzichten? Gute Besserung!
---
Ich habe mal einen Zwerghamster einschläfern lassen ... ob ich das hätte "müssen", weiß ich aber bis heute nicht. Eine Freundin von mir hat ihren Hund, einen Collie, bis zum Ende versorgt, er starb eines natürlichen Todes in ihrer Wohnung [mit kleinem Garten]. Das hat mir solchen Respekt eingeflößt, dass ich es seither wieder mehr in Frage stelle, wenn vom Töten als Müssen die Rede ist, und ich halte mir - auch aus diesem Grund - lieber gar kein Tier.

schlafmuetze - 1. Mrz, 15:49

Hallo iGing :-)

Ja, das ist immer so eine Sache. Wenn wir das Gefühl haben, er leidet Schmerzen, frisst nicht mehr ... trinkt nicht mehr ... keine Ahnung. Mit dem "richtigen Zeitpunkt" möchte ich ihm was ersparen, nicht uns. Mein Hund ist auch so gestorben, aber Schwiegervates Jagdhund haben wir einschläfern lassen, weil er eindeutig Schmerzen litt, nicht mehr aufstehen konnte.

Ich nehme auch an, dass der Pflegedienst das versteht, aber die laufen in der ganzen Wohnung rum und wenn ich ins Bad möchte, muß (will) ich mir was überziehen.
Das ist tatsächlich eins der ganz wenigen Dinge, die mich wirklich bei der Pflege von Schwiegermutter stören. Der Verlusst unserer Privatsphäre.
Der Pflegedienst ist zweimal am Tag über einen längeren Zeitraum in unserer Wohnung, während wir arbeiten. Das nervt, weil ich gefühlt nichts privates liegen lassen kann. Der letzte Blick morgens in die Runde gilt dem Gedanken: alles ordentlich, wenn der Pflegedienst kommt? Das Schlafzimmer schließe ich ab.
Wenn wir Urlaub haben oder krank sind, ist es noch schlimmer. Entweder müssen wir dann Oma selber versorgen, was uns die freie Zeit wieder nimmt, die wir durch den Pflegedienst haben oder ... es ertragen. ;-) Das fällt mir mitunter schwer.
Dabei kennen wir die meisten Schwestern schon ganz gut, die sind nett, kompetent, ehrlich. Es liegt also kein wirklicher Grund vor.

Man muss halt was zu jammern haben. ;-)
Liebe Grüße :-)
NBerlin - 1. Mrz, 13:57

Muss mich da anschließen, bist du krank gehörst du ins Bett oder wenigstens auf Sofa. Gute Besserung!

schlafmuetze - 1. Mrz, 15:53

Hallo Nadine :-)

Danke und ja Mama ... nächstes Mal. :-)
Tatsächlich kann ich gar nicht so gut liegen, dann muss ich schlimmer husten als im Sitzen. Aber bis Mittags im Bett fernsehen oder so, wäre schon ganz nett. Aber siehe Antwort an iGing :-)
Liebe Grüße :-)
zuckerwattewolkenmond - 1. Mrz, 14:38

Gute Besserung!

Und auch für deinen Stubentiger alles Gute. Hoffentlich findest du den richtigen Zeitpunkt und er hat noch ein paar schöne Tage. Von meiner Katze kenne ich es, daß sie, als sie anfing Schmerzen zu haben und das auch deutlich machte, plötzlich immer bereitwillig in den Katzentransportkorb hineinging, sich dort verkroch und sogar darin schlief. All die Jahre vorher haben sie keine zehn Pferde dort hinein gebracht und jeder Gang zum Tierarzt war erst einmal mit stundenlangen Jagden und Kämpfen verbunden. Ich glaube, die Tiere spüren es selbst, wann der beste Zeitpunkt ist.

schlafmuetze - 1. Mrz, 16:03

Hallo Zucker :-)

Bei meiner Hündin gab es damals auch so ein Verhalten. Als Dreijährige hatte sie eine ganz schwere Entzündung im Körper. Wir haben das nur daran gemerkt, das sie sich immer verkrochen hat. Unter das Auto oder in die Büsche im Garten, unter Möbel. Das war schon sehr auffällig. Daraufhin sind wir zur Tierärztin, die sie dann noch rechtzeitig operieren konnte.
Unsere Katzen mögen auch nicht in den Transportkorb. Die machen einen Aufstand, als wollten wir denen ans Leder. Aber beim Tierarzt leuchtet dann der Heiligenschein. Sooo unverschämt brav sind die dort.
Grüßli :-)
Lo - 1. Mrz, 20:15

Och Mönsch.

Alles Gute für alle!

schlafmuetze - 1. Mrz, 22:59

Danke Lo :-)

Das wird schon. Der Muskelkater vom Husten nimmt auch schon ab ;-)
Eigentlich ist heute der Nachholtermin von "die Feisten". War vor rund zwei Wochen wegen Krankheit von denen ausgefallen.
Wir haben die Karten nicht zurückgegeben, weil wir dachten, wir können da .... haha. Nix da!
Wenn man nicht hin soll, dann soll man nicht hin.
Grüßli :-)

Jetzt auch: https://omaschlafmuetze.wordpress.com/

Herzlich Willkommen! Mensch an meiner Tür, du mußt nicht lachen, wenn du eintrittst. Du mußt auch keiner sein den alle mögen und der sein Leben sicher meistern wird. Mensch an meiner Tür, was ich mir von dir wünsche: Laß deine Masken draußen, schmink deine Rollen ab die du herumschleppst. Mensch an meiner Tür, hab´keine Angst anzuklopfen. Es gibt hier nichts, was du beweisen müßtest.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Recht und Gesetz !!

Haftungsausschluß Dies ist mein privater Blog. Alle Photos darin wurden von mir gemacht. Ohne mein Einverständnis dürfen sie weder kopiert noch verwendet oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Für Inhalte anderer Blogs, die hier verlinkt sind, hafte ich nicht, denn ich habe keinen Einfluß darauf. Sollten sich darin rassistische oder kriminelle Inhalte befinden, bitte ich um Benachrichtigung, damit ich den Link entfernen kann. Bilder
Mehl für mich: Blogname pünktchen mw ät gmx Pünktchen net

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


30 Tage - 30 Tassen :-)
Geschichten aus dem wirklichen Leben
Ich bin ein Hippie
Profil
Abmelden